© 2019 by Kleingärtnerverein Itzehoe e.V. 

Vorwort

Sie war ein Blümlein hübsch und fein, 
Hell aufgeblüht im Sonnenschein. 
Er war ein junger Schmetterling, 
Der selig an der Blume hing. 
Oft kam ein Bienlein mit Gebrumm 
Und nascht und säuselt da herum. 
Oft kroch ein Käfer kribbelkrab 
Am hübschen Blümlein auf und ab. 
Ach Gott, wie das dem Schmetterling 
So schmerzlich durch die Seele ging. 
Doch was am meisten ihn entsetzt, 
Das Allerschlimmste kam zuletzt 
Ein alter Bock fraß die ganze 
Von ihm so heiß geliebte Pflanze.

Busch, Wilhelm (1832-1908)

Winterzeit
(Susanne Heinemeye)

Welch wunderbare Winterzeit,
der Blick zum Fenster, wie es schneit.
Mit feiner Schneepracht zugedeckt,
von einem weißen Mantel ganz versteckt.
So rein und klar, die kalte Pracht,
durch des Himmels Willen uns gebracht.
Unter den Füßen knirscht es leise,
zeigt sich der Winter auf seine Weise.

Meine Hand möcht ich dir geben,
diesen Traum mit dir erleben.
Für den Moment die Zeit anhalten,
alle Gedanken auszuschalten,
die weiße Welt mit dir erleben,
kann es denn etwas schöneres geben?

Veranstaltungen